• info7699854

Sieg beim Regensburger Dreiviertelmarathon




Traumhaftes Wetter heute und Temperaturen, die mir mehr als entgegenkommen: es wird warm! Spät habe ich mich diesmal angemeldet, lange konnte ich mich nicht entscheiden. Der letzte Leistungstest war zwar gut für den Trainingszustand nach der langen Krankheitspause, aber die Kilometer haben noch ein bisschen gefehlt. Nichtsdestotrotz wollte ich unbedingt dabei sein, lieber bei der längeren Strecke mit etwas gediegenerem Tempo als eine kürzere Strecke Vollgas. Ich habe mich dann doch für den Dreiviertelmarathon entschieden und als Geschwindigkeitsvorgabe von meinem Trainer eine 4:30 Min/km angesagt bekommen. Mit Rupi und Patrick zusammen haben wir uns mehr als konstant wie ein Uhrwerk in exakt dem Tempo (knapp unter 4:30) Kilometer für Kilometer vorgearbeitet. Ich hab mich total gefreut: Keine Zipperlein, keine Einbrüche, keine Müdigkeit und stets gleichmäßig hat der Lauf riesen Spaß gemacht. Die Begleitung des Führungsradlers gibt natürlich zusätzlich Antrieb, danke Trausti! J

Genau 2:20 Stunden habe ich dann für die 31,6km gebraucht und war mords happy. Der erste Meilenstein auf meinem Weg zum Profi-Karriere-Ende ist geglückt.

Danke für alle Anfeuerungen und Zurufe, Ihr ward spitze!





© 2018 Sonja Tajsich

Impressum   Datenschutz